Sectionaltore für Industrie und Gewerbe
Wir liefern Ihnen optimal abgestimmte Tore und Antriebe mit zertifizierter Markenqualität
 
Sectionaltore öffnen nach oben. Das schafft Platz. Vor und hinter dem Tor. Auch in der Halle wird kein wertvoller Raum verschenkt, denn das Torblatt wird unter der Decke, parallel zum Dach oder senkrecht an der Wand abgestellt. Durch den Anschlag hinter der Öffnung wird die lichte Durchfahrt voll genutzt. Das schließt Beschädigungen nahezu aus.
 
Hörmann Systemlösungen zahlen sich aus: Tore, Antriebe und Steuerungen aus einer Hand und optimal aufeinander abgestimmt.
 
 

Logo_hörmann_klein  Sectionaltore Logo h  rmann klein

Ihre Vorteile auf einem Blick
Antriebstechnik Industrie
Antriebstechnik auf höchstem Niveau
 
Durch die eigene Entwicklung und Produktion von Antrieben und Steuerungen sowie Langzeit getestete Komponenten geben Ihnen die Sicherheit für den permanenten Toreinsatz.
Serienmäßig sicher Industrietor
Serienmäßig sicher
 
 
Durch die einbruchhemmende Aufschiebesicherung.
Ansichtsgleich Industrie
Ansichtsgleich
 
 
Hörmann Sectionaltore zeichnen sich durch gleich hohe Lamellen mit exakt fluchtenden Sickenaufteilungen aus.
Alles aus einer Hand Industrietor
Hörmann Programm – Objektbau
 
Alles aus einer Hand mit Hörmann Systemlösungen.
Ausführungen

Sectionaltore gibt es in verschiedenen Dämmstärken, Oberflächen und Optiken.

Hier eine kleine Übersicht:

Erklärung / Definition der Abkürzungen

Stucco:

Strukturierte Oberfläche. Bei dieser robusten Oberfläche lassen sich kleine Kratzer unsichtbar ausbessern.

Micrograin:

Linierte Oberfläche. Diese Oberfläche besticht durch ein in den glatten Stahl geprägtes Wellenprofil, das ansprechende Licht- und Schatteneffekte erzeugt.

SPU F42:

Die 42 mm dicke PU-ausgeschäumte Lamelle mit Fingerklemmschutz ist besonders robust und bietet eine gute Wärmedämmung.

SPU 67:
Thermo = Die beste Wärmedämmung erreichen Sie mit den thermisch getrennten 67 mm dicken Lamellen ohne Fingerklemmschutz des SPU 67 Thermo. Das Torblatt ist in beiden Oberflächenvarianten ansichtsgleich zum SPU F42.

APU F42:
Durch die Kombination aus robustem Lamellensockel und großflächiger Verglasung ist das Tor besonders stabil und lässt viel Licht in die Halle.

APU 67 Thermo:
Die beste Wärmedämmung bietet das APU 67 Thermo in 67 mm Bautiefe mit thermisch getrennten Verglasungsprofilen und Stahl-Lamellen.

ALR F42:
Großflächige Verglasungen bis zum Bodenfeld und eine zeitgemäße Optik mit Aluminiumprofilen zeichnen dieses Tor aus. Die DURATEC Verglasung sorgt für dauerhaft klare Durchsicht.

ALR 67 Thermo:
Bei höchsten Anforderungen an die Wärmedämmung empfiehlt sich das ALR 67 Thermo mit 67 mm Bautiefe und thermisch getrennten Verglasungsprofilen.

ALR F42 Glazing:
Die exakt gleich hohen Verglasungsfelder werden bis 3330 mm Torbreite ohne senkrechte Sprosse produziert. Durchgehende Verglasungsfelder mit Echtglas bieten einen ungestörten Blick in Ausstellungsräume. Das ideale Schaufenstertor.

ALR F42 Vitraplan:

Die aufgesetzte flächenbündige Verglasung überzeugt mit einem spannenden Mix aus Spiegelung und Durchsicht. Die Rahmenprofile sind farblich auf die Farbtöne der Verglasungen in Grau oder Braun abgestimmt.

SPU

Wärmedämmen und Energie sparen

Die PU-ausgeschäumten Lamellen sind besonders robust und bieten eine gute Wärmedämmung. Insbesondere bei den 67 mm dicken Lamellen profitieren Sie von der sehr hohen Wärmedämmung, die durch die deutliche thermische Trennung von Außen- und Innenseite der Stahl-Lamellen erreicht wird. Das vermindert auch die Bildung von Kondenswasser an der Torinnenseite. Bei der Oberfläche können Sie zwischen Stucco Prägung und Micrograin ohne Aufpreis wählen. Die Stucco geprägte Oberfläche besticht durch die gleichmäßige Sickung mit 125 mm Abständen in der Lamelle und im Lamellenübergang.

Ausführung SPU Industrietor

APU
Mehr Licht in der Halle

Mit robustem Lamellensockel.
Der 750 mm hohe Lamellensockel ist wahlweise ohne Aufpreis in Stucco oder Micrograin Oberfläche erhältlich. Durch die gleichmäßige PU-Ausschäumung der Stahl-Lamelle ist er besonders robust. Bei größeren Beschädigungen lässt er sich einfach und kostengünstig austauschen.
Ausführung APU Industrietor

ALR
Passend für moderne Achitektur

Beim ALR F42 Thermo und ALR 67 Thermo sind die Aluminium-Profile thermisch getrennt und bieten eine optimale Wärmedämmung bei hohem Lichteinfall. Das ALR 67 Thermo mit optionaler Klima-Verglasung und ThermoFrame senkt den Wärmedämmwert im Vergleich zu einem ALR F42 um ca. 55 % auf bis zu 1,6 W/(m2∙K).
Optionale Füllungen
Das untere Torglied liefern wir serienmäßig mit PU-Füllung und Aluminiumblechabdeckung, beidseitig Stucco geprägt. Optional erhalten Sie das Tor ohne Aufpreis mit Vollverglasung.
Ausführung ALR Industrietor

ALR Glazing/Vitraplan
Elegant und repräsentativ

Durch die vorgesetzte, flächenbündige Verglasung erhält das ALR F42 Vitraplan eine besonders klare, äußerst  elegante Note. Das Rahmenprofil ist verdeckt – nichts stört die klare Gesamtoptik. Die einheitliche Verglasungsfront ist ein attraktiver Blickfang an modernen Industriebauten und privaten, repräsentativen Gebäuden. Mit den Verglasungen in den Farbtönen Grau und Braun sowie einem auf die Glasfarbe abgestimmten dunklen Farbton für das Rahmenprofil kann das Tor harmonisch in die Fassade integriert werden.
Ausführung ALR Glazing - Vitraplan Industrietor
Ausstattungen/Zubehör

Sectionaltore können optional mit einigen Zubehör ausgestattet werden.

Hier ein kleiner Einblick:

10 Vorzugsfarben ohne Aufpreis

Farbe wird immer mehr zum Sympathieträger des Firmenauftritts. Hier bieten sich farbige Hallentore geradezu an.
Bei Hörmann erhalten Sie die Grundbeschichtung aller Industrie-Sectionaltore in 10 Vorzugsbunttönen.
Die 2K-PUR Lackierung auf der Außen- oder Außen- und Innenseite bzw. das Coil-Coating-Verfahren bei doppelwandigen Lamellen in den Vorzugsbunttönen sorgen für eine hochwertige Farbgebung – so bleiben Ihre Tore lange schön.
Vorzugsfarben Industrietor

Beschlagsvarianten

Beschlagsart passgenau zur Halle welchen Tortyp Sie auch für Ihre Halle planen: Bei Hörmann finden Sie die passende Beschlagsart zu Ihrem Tor. Je nach Hallenarchitektur und Anforderung stehen Ihnen Normal- und Niedrigsturz-Beschläge, höhergeführte oder dachfolgende Beschlagsarten zur Verfügung.
Beschlagsausführung Industrietor

Verglasung Dauerhaft klare Durchsicht

Die DURATEC Verglasung erhalten Sie serienmäßig, ohne Aufpreis, bei allen Sectionaltoren mit klarer Kunststoffverglasung – und nur bei Hörmann. Mit der DURATEC Kunststoffverglasung behalten Hörmann Sectionaltore auch nach mehrfacher Reinigung und starker Beanspruchung dauerhaft ihre klare Durchsicht.
  • Höchste Kratzfestigkeit
  • Dauerhaft klare Durchsicht
  • Bessere Wärmedämmung

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

DURATEC Verglasung - höchste Kratzfestigkeit
Verglasung Industrie

Erklärung / Definition der Abkürzungen

Alu-Verglasungsrahmen = eloxiert E6 / C0 (vormals E6 / EV1) ohne / mit thermischer Trennung
Typ A = Kunststoffrahmen oder Druckgussrahmen, Schwarz, 635 x 245 mm
Typ D = Kunststoffrahmen oder Druckgussrahmen, Schwarz, 602 x 132 mm
Typ E = Kunststoffrahmen oder Druckgussrahmen, Schwarz, 725 x 370 mm

Schlupftüre ohne Stolperschwelle

Bei Schlupftüren ohne Stolperschwelle besteht für Personen beim Durchgang ein geringeres Risiko zu stolpern und sich zu verletzen. Die sehr flache Edelstahlschwelle mit abgerundeten Kanten kann mit Werkzeugwagen oder Transportkarren leicht überfahren werden. Die Schlupftür ohne Stolperschwelle überzeugt mit vielfachen Vorteilen:
  • Beim Personendurchgang muss das Tor nicht geöffnet werden.
  • Vermindert Stolperrisiken und erleichtert das Überfahren mit Rädern.
  • Die voreilende Lichtschranke VL 2 sorgt bei antriebsgesteuerten Toren mit zwei Sensoren für ein berührungsloses reversieren bei Hindernissen.
  • Der Schlupftürkontakt garantiert, dass ein Öffnen des Tores nur bei geschlossener Tür möglich ist.
  • Thermisch getrennte Schlupftür-Konstruktion in 67 mm Bautiefe (Weltneuheit)
  • Hörmann Schlupftürtore ohne Stolperschwelle erfüllen unter bestimmten Voraussetzungen die Anforderungen an eine Fluchttür.

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

Sectionaltore mit Schlupftür von Hörmann
Schupftüre Industrie

Nebentüren aus Aluminium ansichtsgleich zum Tor

Bei ausreichendem Platz neben dem Hallentor bietet die ansichtsgleiche Nebentür eine sichere Möglichkeit, den Personendurchgang vom Fahrbetrieb zu trennen.
Zu Ihrer Sicherheit dienen Nebentüren auch als Fluchtwege. Sie öffnen nach innen oder außen und können DIN links oder DIN rechts angeschlagen werden.
Auf Wunsch erhalten Sie die Nebentüren auch mit 3-fach Verriegelung (Falle, Riegel, doppeltem Schließhaken und Sicherheitsrosette).
Nebentüre Industrie

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

ThermoFrame 

optional für alle Industrie-Sectionaltore
  • thermische Trennung der Zarge vom Mauerwerk
  • zusätzliche Dichtungen für bessere Dichtigkeit
  • einfache Montage zusammen mit der Torzarge
  • optimaler Korrosionsschutz der Seitenzarge
  • bis zu 21 % bessere Wärmedämmung
ThermoFrame Industrietor
Bedienung

Besser mit System

Bei Hörmann erhalten Sie Antriebe und Steuerungen aus eigener Entwicklung und Produktion. Die Komponenten sind exakt aufeinander abgestimmt und gewährleisten eine hohe Funktionssicherheit des Tores.

Das einheitliche Bedienkonzept und die 7-Segment-Anzeige erleichtern Ihnen die tägliche Anwendung. Auch die Montage ist durch gleich große Gehäuse und Kabelsätze vereinfacht.

So arbeiten alle Hörmann Produkte optimal und effizient zusammen.

Antrieb Industrie

Das mobile und stationäre Funkzubehör

Bei Hörmann passt alles zusammen. Mit demselben Handsender öffnen Sie neben dem Garagentor auch z.B. das mit einem Hörmann-Antrieb ausgestattete Einfahrtstor oder sogar Ihrer Hörmann Haustüre.
Antriebszubehör Industrie
csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

Hörmann BiSecure 

Das moderne Funksystem für Industrietor-Antriebe. Das bidirektionale Funksystem BiSecur steht für eine zukunftsorientierte Technologie zur komfortablen und sicheren Bedienung von Industrietoren. Das extrem sichere BiSecur Verschlüsselungsverfahren gibt Ihnen die Sicherheit, dass kein Fremder das Funksignal kopieren kann. Geprüft und zertifiziert.

Handbetätigte Tore

Mit der Torgriffgarnitur lässt sich die Torverriegelung ergonomisch von außen bedienen. Von innen wird der Verschluss mit Kreuzgriff und Sicherungsstift bedient. Der Profilzylinder ist auch in zentrale Schließanlagen integrierbar.
Schubriegel Dieser kann mit einem bauseitigen Vorhängeschloss als sichere Nachtverriegelung gesichert werden.
Drehriegel  Dieser Torverschluss verriegelt sich durch die Schnapperscheibe selbstständig.
Manuelle Bedieung Industrie
Gute Gründe für Hörmann Industrie-Sectionaltore

Dauerhaft klare Durchsicht

dauerhafte_durchsicht

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

Höchste Kratzfestigkeit

Tore mit der DURATEC Kunststoff-Verglasung trotzen starker Beanspruchung in rauer Industrieumgebung und bewahren dauerhaft ihre Transparenz. Eine spezielle Oberflächenbeschichtung in Autoscheinwerfer-Qualität schützt die Scheibe nachhaltig vor Reinigungsspuren und Kratzern.

Die DURATEC Verglasung erhalten Sie serienmäßig, ohne Aufpreis, bei allen Sectionaltoren mit klarer Kunststoff-Verglasung – und nur bei Hörmann.

Effiziente Wärmedämmung

hoermann_de_produkte_industrietore_sectionaltore_gute_gruende_2

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

ThermoFrame

Beheizte Hallen benötigen gut gedämmte Industrie-Sectionaltore. Hörmann Industrie-Sectionaltore erhalten Sie optional mit dem Zargenanschluss ThermoFrame für eine thermische Trennung von Zarge und Mauerwerk. Zusätzlich schützen Dichtungslippen auf beiden Torseiten und eine Doppeldichtung im Sturz vor Wärme- bzw. Kälteverlust. So steigern Sie den Wärmedämmwert bis zu 21 %.

Praxisnahe Lösungen

praxisnahe_loesungen

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

Schlupftür ohne Stolperschwelle

Für einen erleichterten Personendurchgang sorgt die Schlupftür mit extra-flacher Edelstahl- Schwelle. Bei Toren bis 5500 mm Breite ist die Schwelle in der Mitte nur 10 mm und an den Rändern 5 mm hoch. Das Stolperrisiko vermindert sich dadurch deutlich und das Überfahren mit Rädern wird erleichtert. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Hörmann Schlupftüren ohne Stolperschwelle sogar als Fluchttüren und für barrierefreies Bauen einsetzen.

Brührungslose Torüberwachung

hoermann_de_produkte_industrietore_sectionaltore_gute_gruende_4

csm_Logo-Nur-bei-Hoermann-2013_efebd943a7  Sectionaltore csm Logo Nur bei Hoermann 2013 efebd943a7

Voreilende Lichtschranke ohne Mehrpreis

Kraftbetätigte Hörmann Industrie-Sectionaltore mit den Antrieben WA 400 und ITO 400 sind serienmäßig mit einer selbstüberwachenden Schließkantensicherung mit Optosensoren ausgestattet. Ohne Mehrpreis können Sie auch die voreilende Lichtschranke VL 1 zur berührungslosen Überwachung der Torschließkante wählen. Optional erhalten Sie auch das in die Zarge integrierte Lichtgitter HLG. Diese Lösungen bieten Ihnen höhere Sicherheit, schnelleren Torlauf und geringere Prüf- und Wartungskosten.

Bildergalerie
Anfrage-Formular

Wir beraten Sie gerne persönlich in unserer Ausstellung oder rufen Sie uns an unter Tel. 07561 9887-0